Login / Registrieren
Willkommen im Smalltalk Forum

# 5

Walez
offline

(Threadstarter)
Schon (4.-5. Mission fehlen noch), aber das würde niemand (okay, irgendwer bestimmt) alleine schaffen. @Number, im Coop spielt sich GoW um einiges leichter. Beim zeigen von "GoW" im Freundeskreis (Offline), kam es immer zum Vorführeffekt des "schnellen Ablebens" Wenn du stirbst, eilt dein Partner zu dir und belebt dich wieder. Das gibt es Solo leider nicht. Und ein Teampartner, mit dem du kommunizieren kannst (über Headset), lässt sich viel leichter lenken *g*. Der "NPC" rennt doch immer gleich irgendwohin und lässt sich abschlachten. Und auch wenn Wahnsinn im Coop teilweise schwer ist, du hast eben irgendwann die Routine, kennst die Laufwege und weißt, das du dich auf dein Compadre verlassen kannst, wenn du mal in Bedrängnis geraten solltest.

Echte Gitarre? Und welche Musikrichtung spielst du? Smashing Pumpkins und Placebo-Riffs hören sich teilweise wirklich nice an.
# 6

0RoadRunner9
offline

Die 360 hat ne geile Grafik, die ihre Pracht erst auf einem HDTV voll entfalten kann. Sicherlich sind die momentan nur eine Bestandsaufnahme was machbar ist. Die vollen Möglichkeiten die die Hardware bietet, wird frühstens in 1-2 Jahren ausgereizt.
Das bestreitet niemand ! Um einem Vergleich mit dem PC standzuhalten, müsste die Xbox 360 aber in der Grafik noch deutlich nachlegen ! (Stichwort: Anti-Aliasing und Anisotroper Filter)
Da Konsolensoftware nur auf die eine vorhandene Hardware hin optimiert wird, ist das Ergebnis normalerweise grundsätzlich besser, als bei gleichwertiger PC-Hardware, da dort eine solche Optimierung weder stattfindet, noch in diesem Rahmen möglich ist.
Auch das ist richtig ! Nur hat die Xbox 360 weit weniger Resourcen als der PC ! (Stichwort: Speicherausstattung, und komme mir bitte nicht (die Konsole geht soviel sparsamer damit um)

Ursprünglich ging es um diese Frage :
Es heißt, daß die 360 aktuelle Highend-PCs locker in die Tasche steckt, was die Grafikleistung angeht.
Aufgrund der völlig verschiedenen Architekturen der Xbox-360-GPU und z.B. einer Radeon X1800 XL lässt sich dies wohl nicht endgültig klären und ist daher Zeitverschwendung! Vielleicht reisst die CPU noch was. Trotzdem würde ich auch hier, die Vorteile beim PC sehen.

Trotz allem: Ich meine Xbox 360

Um Trappatoni zu zitieren: Ich habe fertig.
# 7

Number
offline

nur äußerliche schäden sind aktiviert
Wirklich viel kaputt geht da aber nicht. Schon bei Toca 1 vor zig Jahren konnte man die Autos wesentlich mehr zerlegen, ebenso bei DTM-Race Driver etc.
Also für eine Sim ist das wirklich absolut schwach, was die Demo zeigt.

Walez
offline

(Threadstarter)
...kurz noch was zu Oblivion --->
...zwischen dem Char. von mir und meiner Lebensgefährtin erklärt. Sie sagte mir eben, daß ihr wieder eingefallen sei, daß sie doch in den Optionen den Schwierigkeitsregler runter gedreht hätte. Der war bei mir natürlich noch auf Mitte, also kein Wunder, daß ich mir an sämtlichen Gegnern die Zähne ausbeissen konnte.
(die Mitte-Einstellung empfand ich damals auch als ziemlichen Krampf) Nachdem der Regler nach unten geschoben wurde, dürfte es auch keine Probleme mehr mit den Tränken gegeben haben oder? Hatte sie jedenfalls auch im Überfluß, was aber ehr an meiner Kampftaktik gelegen haben kann.


Call of Duty 3
Bin nicht hier, um das Spiel schlecht zu machen. Daywalker hat es schon beschrieben und da ich nicht zu denjenigen gehöre, die so ein Game innerhalb von 2 Tagen durchspielen müssen, werde ich wohl noch eine zeitlang echt Spaß damit haben, auch wenns insgesamt nur 15 Stunden wären...*hurz*.
Ansonsten..........es ist geil, fett, katastrophal genial.... Optisch geupdatet (und wie), Schatten, Waffen, Helme, Spiegeleffekte, deutlich mehr los als in CoD 2, Rauchgranaten, abstürzende Flugzeuge während der Schlacht, etliche Personen um dich herum, unbedingt über Anlage spielen...und sowas von nervenaufreibend spannend, spiele nie mehr als eine Mission, da ich danach immer richtig geschafft bin. Auch wenn die Russland-Missionen fehlen, wurde ich bisher nicht enttäuscht. Wenn es ungefähr die Länge von CoD 2 hat, wären ca. 60€ keine Fehlinvestition. Online sagt es mir jedoch nicht zu *wie fast alle Egoshooter lol*, da die Karten viel zu groß sind und es ehr an Battlefield erinnert. "Netterweise" kommt es auch desöfteren zu "Spawnkills"...

...zur Entspannung zocke ich derzeit "Prey" (sehr günstig im Angebot bekommen -> 19€) und was soll ich sagen, das Game ist garnicht übel. Wurde hier im Spieleforum desöfteren als eines der besten Games bezeichnet, doch myself war nach der Demo nicht besonders überzeugt davon. Nun muss ich meine Meinung revidieren und kann es empfehlen, besonders weil die Story (lt Hörensagen von Bekannten) am Ende noch richtig gut werden soll...Naja, wenn ihr es günstig seht, einfach einen Blick riskieren.

Gears of War
Die Maniac erscheint leider zu spät (knapp zwei Wochen später) und ob ich solange warten werde...wohl kaum. Die Amis zocken es schon und der Termin für die Europa-Veröffentlichung dürfte somit stehen. Immer wieder komisch - genau wie ihr, bin ich ebenfalls skeptisch, aber es wird wohl ein "must have" sein. Verdammt, jetzt gehts wirklich Schlag auf Schlag ... "Smackdown 2007" habe ich erstmal in die erste Jahreshälfte 2007 verschoben *lol*

...bs - cya

Walez
offline

(Threadstarter)
Echte Meinungen...so so

Zum Thema Ruckler - in der Innenstadt, wenn der Straßenverkehr extrem hoch ist, kommt es zu einigen Ruckler. Auf der Strecke selbst (im Rennen etc) ab und an (really!!! echt ) sehr dezent. Im Ernst, das Spiel läuft absolut flüssig (und die paar Aussetzer sind ungefähr 5% dessen, was EA uns mit "Need for Speed-Most Wanted" zumutet), in der Ferne ploppen mal ein paar Bäume rein (jedoch kein abrupter Streckenaufbau), es ist wahnsinnig schnell, sieht echt phantastisch aus. Jedoch mein absolutes Highlight sind die Ladezeiten. Vergiß die 1 Minute bei "Burnout-Revenge", vergiß die knappe Minute bei "Project Gotham Racing 3" ... es existieren nahzu keine Ladezeiten, die Insel wird komplett reingeladen. Nur beim betreten oder verlassen von Autohäusern, Immobilien etc, kommt es zu kleinen Ladezeiten - für mich derzeit die Kaufempfehlung schlechthin .

Freitag Nacht war ich mal Online (bis 29.9.06 kann man übrigens mit einer Silbermitgliedschaft auch Online zocken) und bin mit einem Kumpel ca. 3 Stunden rumgecruist (er eine Koenigsegg, ich ein Mercedes McLaren hehehe)...war goil.

Walez
offline

Gone Girl - Filmerlebnis vom feinsten, einfach ein perfekter Fincher-Film 10/10

Nachts im Museum 3 - was tut man nicht alles für die Kinder - war nett, hatte ein, zwei Lacher im Repertoire, ansonsten bedeutungslos. Williams, Rip! Trotzdem nur 5/10, weil es nicht so doll weh tut, sich den Film anzuschauen.

Partitionator
offline

Zitat von DarkDome:
mein iphone kann alles was ich brauche und sogar mehr....schaut euch mal die WWDC-Vorstellung an, wie lange iphones im vergleich zu androidhandys am tag genutzt werden...

das ist ein gutes beispiel zu zeigen, dass iphonebesitzer glücklich mit ihrem smartphone sind....
Vllt benutzen iPhone user ihr Gerät auch nur länger weil sie einfach nur länger brauchen um ne bestimmte sache zu erledigen oder wieder mit der "benutzerfreundlichkeit" "kämpfen" müssen

und vll ist es dieser hass auf die freudenblicke jeden morgen wenn ich mein iphone anschaue und jeden tag aufs neue staune
Altaaa das ist nur ein Telefon...

und den kauf nicht eine einzige sekunde bereue =)
Ich bereue den kauf meines HD2s auchnicht, ich habs mi rja nicht umsonst nochmal gekauft nachdem ich mein erstes kaputtgemacht hatte..
Btw nicht alle ANdroid Handys sind Plastikbomer, auch wenn es meiner meinung nach das beste Material für so einen gebrauchsgegenstand ist...
Geändert von Partitionator (12.06.2013 um 16:52 Uhr)

dweezzu
offline

Jo, habe Psychonauts sogar von der Folie befreit, um es zu testen. Läuft nicht. Aber es steht doch auch gar nicht auf der Liste?!

P.S.: Apropos Kamera: Habe in einem anderen, an dieser Stelle nicht genannten, Forum von einem Kamera-Käufer seinen Uno- und 1-Monat-Gold-Live-Code geschenkt bekommen.

Goldsmith
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Es geht mir wie gesagt um Werbung generell. Das betrifft jeden.
Du willst es schlichtweg nicht verstehen, es kann eben nicht sein, was in deinen Augen nicht sein darf.

Aber lassen wir das, zurück zum ursprünglichen Thema oder ich mache diesen Thread endgültig dicht.

dweezzu
offline

Also ich habe jetzt drei Rennen gemacht. Umgehauen hats mich nicht. Kommt mir allerdings auch vor, als wäre meine Begeisterungsfähigkeit in letzter Zeit gesunken.

Ich werde mir das Spiel später nochmal genauer ansehen, aber ich könnte mir doch wieder vorstellen auf einen Kauf zu verzichten. Meinen Geldbeutel freuts.

ashdevil77
offline

So genannte Glitches oder auch Tastenkombinationen ermöglichen so etwas, frage mich dann wirklich wofür die beiden Patches erschienen sind. Der Host ist meiner Meinung nach immer ein wenig schneller und bei ihm läuft das Spiel am flüssigsten. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen, denn meine Punktezahl war immer um ein vielfaches höher.

Mr.Vader81
offline

Apple nein Danke


Also nachdem ich mir hier alles durchgelesen habe , komm ich zum dem Entschluss , das Apple es auch in den nächsten Jahren nicht auf die ersten Ränge hier bei Chip.de oder auf sonst einer Deutschen Technik Seite schafft ... Da können die Plastikbomber einer Koreanischen Firma besser !!!

Und das ist das was für mich zählt. Preis Leistung ist und war nie Apples stärke . Und android sei Dank kann ich mein Telefon so gestalten wie ich es möchte , und nicht wie es Apple programmiert und man damit leben muss bis zum nächsten Update 2019?!?!? "Ironie"

farbentaub
online

Ja ja, gestern hieß es noch, Du seist mit GH 2 und NFS:MW ausgelastet, und nun schreist Du schon nach neuen Stoff!

Beat 'em ups sind nicht meine Welt. DoA z.B. ist mir viel zu hektisch und unkontrolliert. Außer vielleicht Virtua Fighter 5. Ich denke, damit könnte ich glücklich werden. Leider habe ich schon lange nichts mehr über die 360-Version gehört. Wurde die etwa gestrichen?

Wie Du an GoW, Lost Planet und CoD 3 kommst, weißt Du ja.

Worauf ich mich freue? Wie eh und je: Mass Effect, Bioshock, Assassin's Creed, Shivering Islands (), und ganz aktuell Two Worlds ... Um nur einige zu nennen.

soyo
offline

Hi
Zitat von LondonAfterMidnight:
Pacific Rim, Hirnlos aber sehr unterhaltsam muss ich zugeben
Kann ich nur zustimmen .Muß ich aber nicht öffter sehen.

Dito: R.I.P.D. , ne nette , gut gemachte , andere Variante von MAN IN BLACK .

Olympus has fallen , gefiel mir auch (wenn man den gewohnten Patriotismus der Ami's gewohnt ist ).

MfG soyo

Jizzle 1
offline

@ Walez: Du hattest auch Death Note mal gesehen, oder? Was meinst du, wie steht Breaking Bad so da im Vergleich dazu? Ich habe auch bislang keine einzige Minute Breaking Bad gesehen, aber da es ja so extrem gehyped wird und ich mir demnächst sowieso einige Serien auf Englisch von Amazon.co.uk bestellen möchte, bin ich am überlegen, mir Breaking Bad gleich dazu zu holen. Zumindest, wenn die Serie mit Death Note mithalten kann oder gar besser ist, wäre es das definitv wert.

Zum Thema: Zuletzt gesehen habe ich Chroniken der Unterwelt: City of Bones. Der Film erschien mir rein vom Titel her das Interessanteste zu sein, was gerade im Cinemaxx lief und außerdem war er überraschend günstig. Ich habe das Buch nicht gelesen und zuvor auch keine Trailer zum Film gesehen, daher hatte ich keinerlei Erwartungen. Wirklich umgehauen hat er mich allerdings nicht. Der Film ist nett gemacht und weder zu lang noch zu kurz. Man wird sicherlich gut unterhalten, wenn man auf eine Mischung aus Romantik und Magie steht. Aber im Prinzip kann man es als eine etwas actionreichere und mystischere Fassung von Twilight sehen. Es gibt sogar Werwölfe und Vampire

Und den Kommentaren der Zuschauer, die hinter mir gesessen haben, nach scheint der Film wohl auch an einigen Stellen nicht ganz dem Buch zu entsprechen. Ich kenne das Buch wie gesagt nicht, der Film ist nett aber auch nicht mehr.

mfg J

Mamma_Mina
offline

Seeking Justice


Hallo zusammen,

also ich hab mir gestern zusammen mit meinem Freund "Seeking Justice" angekuckt. https://#/watch?v=uQXq0b0vaJ8

In der Hauptrolle ist Nicholas Cage, seine Frau wird gespielt von January Jones (Mad Men).

Tolle Schauspieler, spannende Story und - wie ich finde - ein "päärchentauglicher" Actionfilm.

Ist nicht zu brutal, abser actiongeladen und thrillig bis zu Schluss

Grüße

Mina
Geändert von Mamma_Mina (24.03.2013 um 15:58 Uhr)

TheDaywalker
offline

Im grundegenommen habe ich auch nur darüber nachgedacht, weil im Moment nichts erscheint
noch gut einen Monat, dann kommt´s für mich knüppeldick, dann gibt´s einen "grausamen" Monat. Fight Night Round 3, Burnout Revenge und Oblivion sind Must-Haves...und das alles im März. Hinzu kommt dann noch Ghost Recon - Advanced Warfighter, das ich eigentlich auch ganz gern hätte, aber 4 Spiele in einem Monat übersteigen dann leider doch meine Finanzen.
@ashdevil
die haben dich gesägt, auf lässig? zu geil
hatte letztens nur mal lässig reingehauen, weil ich den "3 auf einen Streich" erfolg brauchte und die locust sich in diesem schwierigkeitsgrad noch brav fraggen lassen.
leider habe ich immer seltener zeit zum spielen, aber so ist es nunmal.
hoffe, wir können irgendwann mal den coop weiter spielen?!
cu

Walez
offline

(Threadstarter)
"99 Nächte" habe ich angetestet. Der Vorspann war wirklich geil, doch derartige Spiele sagen mir einfach nicht zu. Sieht zwar cool aus, wenn die Orkhorden aus dem Nebel (war der mit Absicht, oder wurde die Weitsicht eingeschränkt?) stürmen, doch nur belangloses nerviges Button-Gehämmer ist auch nichts für mich.

Hey, bei "Dead Rising" rechne ich mit einem extremen Tiefgang *g*. Naja, nach der Demo bin ich ehr skeptisch und warte einfach mal den einen oder anderen Test ab. Es gibt im Bekanntenkreis einige, die die Demo schon mehrfach gespielt haben, doch mir ist es irgendwie auch zu wenig.

Ein Nintendo-Jünger ---> Finger kreuz! Nein, "just kidding". Ich wollte es ja zuerst selbst nicht wahr haben, doch man kann wirklich Mario süchtig werden!!! Nach dem DS Game "Partner in Time", jumpe & rpg'e ich mich gerade durch die "Superstar Saga" und habe schonmal bei einem Kumpel vorsichtig angefragt, ob er mir seinen Cube + "Paper Mario-Äonentor" ausleihen kann aaaaaaaaaah!

elyion
offline

...klar wars ja...


Zitat von Ambush:
ENDLICH !!!!
Endlich teilt mal jemand meine Meinung, dass Adroid selbst auf dem potentesten Smartphone immer mal wieder ruckelt. Endlich. Ich dachte, ich treffe nie einen. Und auch wenn das für Android-Fans nun unglaublich klingt..

mein iPhone 5 mit iOS 6 hat noch niemals geruckelt. Das schwöre ich beim Grab meiner Grosseltern!
Ich kann dir auch flüstern wieso:

Der selbe Grund wie früher als es hiess: PC vs. Mac
Ein Mac ist ein geschlossenes System : Hard- & Software, optimal aufeinander abgestummen.
PC's hingegen sind personalisiert (deshalb auch PC : Personal-Computer) sprich: jeder kann sich seine Komponenten so zusammenschrauben wie er möchte, ob das nun Hersteller oder Privatpersonen sind ist egal. Aus diesem Grund ist ein PC nicht in dem Sinne ein geschlossenes System was wiederum zu "Fehlern" und "Rucklern" führen kann/muss.

So genug von der Historie

Bei Android und iOS/iPhone ist das genau dasselbe - oder hast du z.B. schonmal ein HTC-Phone mit iOS gesehen? Also ich nicht (ausser gehackte...)

iPhones sind geschlossene Systeme : Hard- & Software, während Android-Systeme von jedem Hersteller personalisiert werden: Da ist nicht immer überall der selbe Prozessor, die selben RAM etc. vorhanden!

Was mich unwiederuflich zu Windows Phone führt.
Microsoft versucht da eine Kompromisslösung: Sie stellt Mindestanforderungen und jeder Hersteller hat sich daran zu halten - find ich ehrlichgesagt super, denn so kann jeder Hersteller mit der "besseren Konfiguration" werben, aber die Leistung wird nie zu tief sein für das System selbst - was bei Android natürlich vorkommen kann.

Dieses Hin- und Her bei diesen Systemen ist interessant, und es führt bei manchen zu halben Kriegen.
Dann gibt es noch jene die das ganze ein wenig objektiver sehen (so wie ich), die vergleichen keine Funktionen sondern Leistung und Funktionalität.

Interessant wird es übrigens auch auf dem Markt wenn Ubuntu-Phone mal erscheint.
Es interessiert sich niemand dafür, aber in Sachen Umsetzung auf verschiedenen Geräten hat objektiv gesehen Ubuntu die Nase klar vorne (Leistung & Funktionalität sind top)

Und jetzt noch etwas konstruktives:

Das hier eine riesen Diskussion wieder ausbricht bezüglich diesen Systemen war ja klar.
Aber liebe Leute der einzelnen Systemfronten: Seit glücklich mit dem was ihr habt wenn es eure gewünschten Funktionen & Leistungsanforderungen entspricht und vesucht nicht andere "Eiversüchtig" zu machen, die haben ihr System das für sie selbst wunderbar funktioniert und das sollte jedem auch reichen.