Login / Registrieren
Willkommen im Facebook & andere soziale Netzwerke Forum

TheDaywalker
offline

Spaßeshalber habe ich kurz mal überschlagen, wieviel Euro der Staat an "GoW" & "Crackdown" verloren hat. Bei je rund 100.000 verkauften Einheiten sind es mal schlappe 2 Millionen Euro! Ich bin stolz auf dieses Land, wir schwelgen im Reichtum und können locker auf diesen penautartigen Geldfluss verzichten.
je 100.000? Meinst du damit wirklich die potentiellen Verkaufszahlen nur für Deutschland? Nach meinen Informationen wurden bisher insgesamt gerade mal rund 250.000 Xbox360 in Deutschland verkauft. Und dann 100.000 Mal "Crackdown". Ich würd dem Spiel ja glatt nur ein Viertel davon zutrauen. Ich glaub nicht mal, dass es "Gears of War" in Deutschland auf 100.000 gebracht hätte, wenn´s hier veröffentlicht worden wäre, zumal es ja auf jeden Fall ab 18 oder indiziert gewesen wäre.

Aber bevor hier so´n Mod mit seinem "Kristallkugel-Totschlag-Argument" kommt, lasse ich es mal lieber mit den Prognosen.

TheDaywalker
offline

ich hab´s gekauft...leider. Macht zwar schon Spaß, aber der Schwierigkeitsgrad ist manchmal schon abartig. Schon auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad wird man teilweise auf´s Übelste verdroschen. Der Storymodus (bekannt aus dem 3. Teil) geht zwar noch ohne Probleme, da man die Stages so lange spielen kann, bis man sie endlich geschafft hat, aber der Time Attack und Survival-Modus sind teilweise nicht mehr feierlich. Für mich wurde beim Schwierigkeitsgrad arg geschlampt. Natürlich darf ein Spiel nicht zu leicht sein, aber dafür gibt es ja eigentlich verschiedene Schwierigkeitsgrade.
Grafisch ist das Spiel super...vor allem natürlich für die männlichen Spieler.
Die Charaktere sehen echt toll aus und die Locations sind auch super gelungen. In einem Level fahren Autos rum, die einen auch treffen können und in anderen sind´s Dinos und andere Tiere, die "mitspielen".
Wäre der Schwierigkeitsgrad nicht so unausgewogen, wäre es ein Spitzentitel, so wird er bei mir sehr schnell in der Ecke versauern, bzw. nur bei Spielesessions mit Freunden gespielt.

Walez
offline

Man of Steel (setze ich in den Spoiler, da ich auch ein zwei Sachen zu Avengers "verrate")


Man of Steel - Größewahn auf Kinoleinwand. Der Versuch, Superman eine menschlichere Note zu verleihen, ist nur zum Teil gelungen, dabei ging aber auch ein wenig Epochales verloren, Superman wirkte desöfteren "sehr menschlich", sprich schwach und weich dargestellt. Wer kann sich noch an die geniale "Avengers-Szene erinnern, in der Loki davon sprach, ein Gott zu sein, Hulk ihn sich am Bein packte und dann, mit den Worten "mickriger Gott", hin und her schlug"? Genau das hatte ich mir bei einige Monolog-Längen von General Zod erhofft. So sehr ich Michael Shannon mag, manchmal ging er mir echt auf den Geist. Während dann Russel Crowe als weiser Krypton-Dad glänzte, beschränkte sich Kevin Costners Darstellung da das zitieren von Glückskeks-Philosophien. Es hört sich jetzt deutlich schlimmer an, als es tatsächlich gewesen ist, denn trotzdem waren es 140 unterhaltsame Minuten, die Zerstörung Metropolis überragte sogar den Endkampf von The Avengers. Im Moment bin ich noch ein wenig unschlüssig, wie ich den Film bewerten soll ....zwischen 7 und 8 auf der Erde eingeschlagene Kryptonit-Splitter

Walez
offline

(Threadstarter)
Zum Glück gibt es mittlerweile gute europäische oder amerikanische Firmen wie Bioware, Renderware, Obsidian, Rockstar Northstar, EA oder Ubisoft. Die japanischen Software"giganten" wie Capcom, Namco oder Konami haben schon lange nicht mehr das alleinige Recht, gute Software zu programmieren. Mittlerweile ist neben ein Toptitel ala Pro Evolution Soccer auch sehr sehr viel Mist dabei.
Natürlich kann ein Titel wie Dragon Quest VIII mit ca. 4 Mio verkauften Einheiten (in Japan) schonmal beeindrucken (und wie abhängig jap. Firmen inzwischen vom amerikanischen, europäischen Markt sind, sieht man am komplett veränderten Kampfsystem beim bald erscheinenden FF XII). Desweiteren werden sie nichtmal im Ansatz diese Verkaufszahlen in Europa oder in den USA erreichen. Andererseits stößt dann dort ein Titel wie "GTA" oder "The Sims" in solche Verkaufsregionen vor.
Naja, Sega musste nicht sofort seine Pforten schliessen, bloss weil sich das Mega Drive in Japan nicht besonders gut verkaufte. Der durchaus gute Absatz in den USA oder England reichte zum überleben. Das Dreamcast jedoch, verkaufte sich überall schlecht.
Ich bin ich davon überzeugt, das man nicht unbedingt den jap. Markt benötigt, um erfolgreich zu sein.

Walez
offline

(Threadstarter)
KOOP habe ich noch nicht gespielt, du meinst das man an einer Konsole mit 2 Leuten spielt oder ?

*Luft anhalt; japs* ===> "an einer Konsole mit 2 Leuten" ===> SCREAM! Gibt es sowas überhaupt noch? Nein, ich meine eine richtige Coop-Kampagne. Einer hostet und verschickt eine Einladung. Der Charakter "Dom", der mit dir durch die Act's läuft, wird dann vom anderen Mitspieler übernommen.

Walez
offline

(Threadstarter)
Achja, noch ein Xbox-Tip (nix 360 !! )

"Dreamfall-Longest Journey" - Hatte es die Tage mal ausgeliehen. Es ist sehr schön erzählt, das Interface für ein Adventure gut umgesetzt (auf Konsole) und die Optik nicht übel - ABER, es gibt halt keine Punkte

@Dweezzu *schäm* "Psychonauts" habe ich irgendwann nicht mehr weitergespielt, war zuletzt im Zirkus und leicht genervt. (Messerwerfer)

Thunder_Burn
offline

Huch, das iss ja schlimmer als im KT hier... guckste mal ´n paar Stunden nicht rein, schon weisste nicht mehr, wo du anfangen sollst zu lesen

Auf was für Spiele freut ihr euch eigentlich so, die in der nächsten Zeit erscheinen sollen?
Gibt´s da ´ne gute Seite, auf der man sich erkundigen kann? Ich hab´ bisher fast ausschliessliche gebrauchte Spiele gekauft, mit Ausnahme von Guitar Hero, das ich unbedingt haben _musste_ nachdem ich es getestet hatte. Also alles ältere Spiele wie z.B. PGR3, DOA4, Ridge Racer 6 und Tomb Raider. Tony Hawks 8 hab´ ich auch gebraucht bekommen. Fand´ das Spiel dann letztendlich aber etwas enttäuschend.

Kann mir wer ´nen Beat ´em up Tipp geben? Taugt Rumble Roses z.B. was?
@farbentaub
friert dir die xbox ein oder bleibt nur das spiel an der stelle hängen?
ich hatte letztens das problem, das mir ein spiel immer im ladebildschirm hängen blieb. ursache waren ein paar streifen af der dvd, welche sich aber mit einem weichen tuch wegpolieren ließen. danach lief alles wieder einwandfrei.

mfg

Walez
offline

(Threadstarter)
Mahlzeit,

zuerst, "Lost Planet" hat schon seinen eigenen Charme (Setting, Handlung) und alleine die Jagd nach Scores und Zielmarkierungen motiviert bestimmt über einen längeren Zeitraum...und trotzdem würde ich es mir erstmal ausleihen, bzw. antesten.

+++Nur will ich es erst einmal im SP durchspielen und dann mal weitersehen.+++ Aber du spielst doch im Coop den SP, nur eben nicht alleine - das ist doch das geile...alleine ist es auch auf "Lässig" viel zu schwer - wenn du es dir schwer machen willst, spiel nach "Lässig" im Coop auf "Wahnsinn" u.s.w. *lol*...

Arcade
Seit gestern ist das Arcade-Game "Heavy Weapon" downloadbar. Es verdient deshalb eine Erwähnung, weil es mal wieder ein spaßiges ArcadeGame ist (zwar auch Simple-Grafik und sehr gradlinig, hebt sich jedoch trotzdem ein wenig ab).

RallyX, Ms. PacMan und Co ziehen den Arcade-Sektor auf Xbox-Live nach unten *aus meiner Sicht* und müllen diesen Bereich zu - einfach nur ein innovationsloses Hingerotze von 3.klassigen Arcade-Spielen! Wo bleiben Klassiker wie "Castlevania" oder warum ist man nicht in der Lage, endlich mal "Sonic" zu bringen oder eine Vertikal/Horizontal-Shooter im Stile von "Thunderforce 4" oder "1942"? Nein, seit Monaten werden wir mit "Dig Dug, RallyX, Galaga" (600-800 Gamespoint pro Spiel, was 7-9 Euro sind und dann noch nicht einmal angepasst!!) zugeschüttet, die es als 100Games in 1 für 5 Euro überall zu kaufen gibt.
"Pac Man" und Co mag durchaus seine Berechtigung haben und dazu auch etliche Fans, aber das ganze ist eben nicht mehr ausgewogen, da nur noch solche Spiele erscheinen.
Sega hat vor kurzem (leider nur für die PS 2) eine Mega-Drive Sammlung rausgebracht, mir kamen die Tränen - nur spielen kann ich es leider nicht.

Rainbow Six

Wird im Moment für 44 Euro im MM verkauft!

Oblivion

Den Verkauf hatte ich damals bereut (eins der besten Games all times), nun ist es wieder meins (17Euro gebraucht) und das Addon "Ritter der Neun" wurde sogleich runtergeladen - hat sich schon jemand an diese Mission herangetraut? Irgendwo las ich, das man eine absolut weiße Weste haben muss, um Mitglied zu werden ---> aber das ist doch nahzu unmöglich.

Psychonauts-Xbox

Keine Gamersscore - egal, veraltete Grafik - egal. Hammerspiel! Bin jetzt im "Theater" und "jage das Phantom". SPOILER - überraschende Wendungen gibt es genug, zum Beispiel war die "Milchmannverschwörung" absolut superb oder die Ideen zum "Lungenfischmonster" Linda und Raz geistige Wanderung als "Brillator", einfach Unterhaltung pur. Achja, die PSi-Karten und Gegenstände versuche ich schon zu finden. Die Karten habe ich alle, nun fehlt mir nur noch der Bergmannsschädel. Bei den Trugbildern bin ich etwas nachlässig, doch nach der kompletten Koffersammlung schaue ich mich jedesmal um. Wie schon mehrfach angedeutet, bin ich nicht unbedingt der "JumpnRun"-Experte, doch wenn die Steuerung und Kamera wirklich exzellent ist, spiele ich solche Spiele auch mit Begeisterung ... hier möchte ich auch nochmal ausdrücklich Beyond Good & Evil empfehlen!!

Genug geblubbert...gruß.

farbentaub
online

[] da laufe ich ja fast genauso schnell von Leyawiin nach Bruma wie ihr den Ladebildschirm der Schnellreise seht.
Da könnte etwas dran sein. Das ist wohl einer der wenigen Nachteile, gegenüber der PC-Version – die recht langen Ladezeiten. Ich habe gelesen, dass man bis zur einer Minute ausharren muss, wenn man ein Haus etc. betritt.

Na ja, dafür werde ich in den Genuss der schönen Grafik kommen. Mein PC gab da nicht allzuviel her. Der dient auch nur noch zum Arbeiten und fürs Internet. *auf Walez’ Mac Mini schiel’*

Lange Rede kurzer Sinn; ich habe mir jetzt Oblivion gegönnt. Auch wenn ich mehr bezahlt habe als ich eigentlich wollte. Ich kann mich daran erinnern, dass es das vor ein paar Monaten nur für 25 Euro gab. Bei Amazon z.B. liegt das zur Zeit bei 45 Euro, vor ein paar Tagen bei 35
Am morgigen Donnerstag sollen die neuen Maps für "GoW" erscheinen.
Allerdings benötigt man einen ausländischen Account mit M$ Points, genauer gesagt 800.
Oder man wartet bis September, dann sollen sie zum kostenlosen Download bereitstehen.

Quelle: xboxfront

farbentaub
online

Also die Anmeldung mit meinen XBox-Live-Daten funktioniert. Mit Miranda kann ich mich auch unter MSN anmelden. Was auch nötig ist, da man auf der Xbox keine Kontakte hinzufügen kann.

Leider kann ich keinen Nick wählen. Da steht nur xxx@xxxxx.xxx (E-mail Address Not Verified). Die gleiche Meldung kommt, wenn ich unter Miranda meinen Nick ändern oder eine beliebige MSN-Einstellung vornehmen möchte.

Der Witz ist, dass wenn ich mich über MyMSN (https://# anmelden möchte, ich eine Meldung bekomme, dass mein Passwort falsch ist. Das gleiche Spiel bei https://#/a>

Da stelle ich mir die Frage, warum ich mich mit den Daten problemlos bei live.xbox.com anmelden kann. Zumal die Anmeldung auch über
https://#/a> geht.

Ich blicke da nicht wirklich durch.


Ach ja. Das schwarze Messenger-Fenster, das man immer auf den Bildern gesehen hat, kann man übrigens mit "Windows-Taste + M" aufrufen.

Number
offline

So, nach etwa 20 Minuten Probespielen kann ich für mich definitiv sagen, daß ich mal wieder Geld gespart habe.

Die Autos sehen zwar gut aus, spiegeln aber imho zu stark und werden zudem von hässlichen Treppenstufen geziert. Dazu gibt´s teils Clippingfehler (vor allem in den Replays), Ruckeleinlagen (ebenfalls vorwiegend in den Replays und bei Rennstart und Ende) und ansonsten nichts, was andere Rennspiele nicht schon hundertausend mal gezeigt hätten. Die Ladezeiten in der Demo sind auch alles andere als kurz geraten. Zwar kann ich jetzt nichts zum Tuningpart sagen, aber die Rennen in der Demo sind in allen 3 Klassen völlig emotionslos und dümpeln so an mir vorbei. Gut, daß es die Demo gibt, hätte mich sonst wieder über einen Fehlkauf geärgert.

Jogybaer
offline

Zitat von Goldsmith:
Ich brauche eine Fülle an Informationen um mir ein Bild von etwas zu machen, dann bilde ich mir eine Meinung, vorher ganz sicher nicht.
Bei jeder Entscheidung, die Du im Leben triffst? Das bezweifle ich stark.

Werbung funktioniert nicht zwangsläufig auf der bewussten Ebene, gerade bei niedrigpreisigen Artikeln, bei denen man eben nicht stundenlang einen Produktvergleich macht. Und auch bei hochpreisigen Artikeln kann es dafür sorgen, dass sich ein Produkt im Hinterkopf festsetzt und deswegen in die Informationsbeschaffung mit einbezogen wird.

Gruß, Jogy

dweezzu
offline

Bist du zufrieden mit dem LCD ?
Ich konnte bisher nur mit dem DVD-Player testen, aber da war ich zufrieden. Ich bin nicht gerade der Anspruchvollste und besonders nicht der Finanzkräftigste. Der Preis war bei mir so gut, weil der örtliche Saturn Geburtstag gefeiert hat. Und vom Preis/Leistungsverhältnis ist das Ding wie du schon sagst wohl fast unschlagbar.

...bzw. mich mal nach der 10 Staffel umschauen
Na das wird wohl noch nix. Ich glaube die gibts noch lange nicht in D.

Man darf sich sehr oft nicht ans GPS und der symphatischen Frauenstimme orientieren.
Das finde ich auch bekloppt. Warum schickt die Olle mich immer in den Gegenverkehr? Sehr oft muss ich aufpassen, dass ih selbstständig die richtige Fahrspur wähle.

Dwee, wann schauste mal rein, um mir zu zeigen, wie man "Tantalus" schafft?
Hehe...das packst du auch noch. Außerdem wohnst du ja nicht gerade um die Ecke und wer will schon "fremde" Punkte im GS?

Welches Geschwindigkeits-Ding?
Hm...ich weiß nicht mehr. War auf jeden Fall ein Radar-Ding. Und auch ein anderes Radar-Ding mit der Triumph fand ich nach den ersten Versuchen echt schwer (oder ich habe einfach nicht die richtige Route gefunden).

Gegenfrage, womit hast du "Tantalus" geschafft?
Mit meinem bis dahin einzigen A-Klasse-Wagen: McLaren F1 GTR
Kurz danach habe ich dann noch einen Murcielago gekauft (aber nur um das Lamborghini-Salmmer-Achievement zu schaffen ^^ ) Vor den Kehren immer ziemlich scharf angebremst und natürlich das Wichtigste: unfallfrei und auf der Strecke bleiben. Die Zeit an sich ist gar nicht soo das Problem (hatte wie gesagt eine 7:08min.-Zeit), es ist bei Tantalus wohl eher die aufgebrummte Strafe, die dann die Schwierigkeit darstellt.

30 Häuser? Freak

TDU-Verkauf: Frevel, Sakrileg!!!
Hehe, bin Atheist ...und eig. war TDU ja eh nur Lückenfüller für Forza 2.
Hier ein richtig nettes Forza-2-Video: http://#/player.p...e=mov&id=14089

Ich freue mich schon riesig auf PES6!
Ohhh, ja...ich auch. Ich habe einfach das Gefühl von viel mehr Spieltiefe, Spielkontrolle und Realismus als bei Fifa (also im Vgl. PES5 vs Fifa07-Demo).

Und SC: DA hat im OXM für den Singleplayer 90% gekriegt.
...grml...dabei hatte ich es doch schon bei Seite "gedacht"

Ich glaube das wars erst mal und ich hoffe ich habe die ganzen Quote-Tags richtig gesetzt.

farbentaub
online

Naja, von verschoben kann nicht wirklich die Rede sein. Das Update war nicht für Montag den 7. Mai angegeben. Sondern:

As has been pointed out by some community members, the official press release does say the "week of May 7th2" for a release time. So we're well within that so far.
http://#/a>

Aber Chip schreibt ja auch, dass das Update den Anschluss einer USB-Tastatur ermöglicht. Das war schon immer möglich.

Jojhnjoy2
offline

Naja gut wenn du den Funktionsumfang betrachtest. Ich habe auch das Standardtheme drin um fair zu sein, normal habe ich das Tiger SB oder das silberne ^^ drin, das sieht dem Apple Zeugs schon ähnlicher.

xbrtll
offline

Zwei Filme heute, zuerst Space Cowboys: Nette Unterhaltung. Sticht insgesamt nicht negativ aber eben auch nicht positiv hervor. (noch) 7 von 10 geglückte Landungen.

Danach etwas Kontrastprogramm mit Orphan: Scheinbar eher negativ von den Kritikern aufgenommen, fand ich den Film sehr gut. Mir ist nur nicht ganz klar, warum ihn die deutsche Wikipedia als Horror-Film einordnet, die englische liegt da mit Psycho-Thriller denke ich etwas besser. Bin fast geneigt, 9 von 10 Punkten zu vergeben, mindestens aber 8,5.
Geändert von xbrtll (22.08.2011 um 23:48 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
@Daywalker: Da stimme ich dir absolut zu (verbissen Spiel gemeistert). Viele Games, die nach 2-3 anstrengenden Szenen zum Ankauf (oder Ecke) gebracht wurden, versuche ich nun auch zu schaffen oder es dient einfach als Anreiz, noch etwas mehr aus dem Game herauszukitzeln...und man probiert Schwierigkeitsgrade aus, die man früher immer mit Missachtung gestraft hat Wobei, Call of Duty 2 war mir dann doch etwas zu strengh... Und yep, letzteres trifft für mich auch zu - Coop ist hier die Ausnahme ...Army of Two wird bestimmt nice ...

Enchanted Arms (kann leider nicht fett, kursiv oder unterstreichen, hab hier ne MS-Tasta und irgendwie ist alles durcheinander...{)

8/10 ist doch auch noch eine gute Bewertung. Würde ähnlich urteilen. Die Geschichte war gut erzählt, aber das vorankommen mit einiger Fleißarbeit verbunden. Wenns dir hilft, du musst nur den Hero hochleveln (4000 HP sollten reichen und ca. Lv. 45), da dieser gegen die Ice-Magie anfällig ist...war schon übel. (SPOILER) Die ganze Zeit plätschert das Spiel beschaulich vor sich hin, und am Ende überrollt einen eine Endgegner-Armada(SPOILERENDE). Du solltest ein Exp-Verdoppler im Support anlegen (SP wäre auch nicht schlecht) und kämpfe dann in den Shrines (Fire, Water etc) - damit geht das Aufleveln schneller voran....ciao bis morgen...

TheDaywalker
offline

Wenn es jetzt nicht anfängt (wohlgemerkt auf Easy) unfair zu werden und diese gute Balance aus "Gewinnen können" und "harter Fight" behält, ist es aus meiner Sicht bewertungstechnisch ganz oben anzusiedeln.
Ich spiele auf mittlerem Schwierigkeitsgrad und unfair finde ich es auch später nicht. Aber leider werden es auch nicht wirklich harte Kämpfe. Ich habe bisher nie mehr als 5 Runden gekämpft und gewinne auch jetzt nach etwa 50 Profikämpfen immer noch ab und zu in der ersten Runde durch K.O. Allerdings hab ich auch schon 7 Kämpfe durch K.O. verloren. Ich denke mal, dass ich zu aggressiv kämpfe. Hätte ich mich ein wenig zurückgehalten, hätte ich bestimmt weniger verloren, denn wirkliche "Übergegner" waren das nicht.

Walez
offline

Hatte vorgestern ca. 90 Minuten James Franco dabei beobachtet, wie er versucht einen riesigen Felsbrocken von seinem eingeklemmten Arm herunter zu bekommen...kein leichtes Unterfangen und keine Minute langweilig, obwohl die Kamera zu 80% "fast nur" auf Franco draufgehalten hat. Zur Auflockerung wird man zwischendurch mit Francos Halluzinationen unterhalten. Der Film ist teilweise sehr intensiv, obwohl fast jeder die Geschichte vom eingeklemmten Kletterer kennen dürfte...

9 von 10 ausgewichenen Felsbrocken